Grauzone melden billige zigaretten

Die Größe der Grauzone in Polen ist ein großes Problem. Unser Land hat es seit jeher leicht, mit reichen Ergebnissen. Wir fahren jedoch im Vergleich zu unseren Heimatländern des ehemaligen Ostblocks recht gut ab, und die gesamte Periode ist weit vom traditionellen Europa entfernt.

ProEngine UltraProEngine Ultra Eine effektive Möglichkeit, den Kraftstoffverbrauch zu senken und den Motor in Ihrem Auto zu schonen

Ich glaube, dass graue Oberflächen repressive Maßnahmen, wie Strafen für den Verzicht auf eine POSNET REVO-Registrierkasse, nicht beseitigen. Der einzige Weg ist, die Gesellschaft zu erziehen und die Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass wir an der Gemeinschaft teilnehmen und dass das, was für die Gruppe gut ist, uns Vorteile bringt. Darüber hinaus müssen wir das Vertrauen aller in den Staat zurückgewinnen - es wird viel gesagt, oft in rebellischen Umgebungen, die der Staat uns raubt. Unternehmer, die diese These proklamieren, empfehlen, keine großen Infrastrukturinvestitionen zu bemerken, wodurch Witze über ihre eigenen Straßen völlig ihre Macht verloren haben. Ebenso präsentieren Politiker ein solches Verhalten. Die unverantwortliche Verkündigung populistischer Parolen ist nicht ohne große Resonanz, insbesondere bei jungen Menschen, die, erfreut über ihre Abreise, nicht überrascht sind, was wirklich dahinter steckt.Die Praxis lehrt, dass unehrliche Unternehmer immer Wege finden, um das System zu umgehen. Darüber hinaus gibt es die Unterstützung einer großen Anzahl unserer Benutzer, die trotz sozialer Kampagnen, die letztendlich zur Erhebung von Quittungen führen, Steuern als Tribut an die Banditen und dieselbe Quittung als unnötigen Müll verwenden. Was ist, wenn die Regierung hohe Strafen für das Fehlen einer Registrierkasse anordnet, da die Forderung nach diesen Konsequenzen mehrere Folgen hat?Immerhin ist die Situation nicht außergewöhnlich schlecht, da es wichtig ist, auf der Grundlage der obigen Aussagen zu beurteilen. Das Vertrauen der Polen in den Staat und ineinander wächst - dieser Prozess verläuft langwierig und unregelmäßig, unter Berücksichtigung dieser 26 Jahre ist der Trend jedoch einfach. Ich denke, dass mit dem wirtschaftlichen und internen Kurs des Landes immer weniger Gäste auf kurzfristigen Profit und noch mehr - elementare Ehrlichkeit - fokussiert werden. Selbst wenn es zu Steinschlägen kommt, wie bei der letzten Machtveränderung, ändert dies nichts an der Tatsache, dass wir eine weise, wenn auch sehr erfahrene Nation sind und nicht zerstören werden, was wir nach 1989 gebaut haben.