Programmmodule scanner und monitor

Das Optima-Programm ist ein Netzwerk aus vielen integrierten Modulen, die auf Basis dieser einzigen Datenbank fortschreiten. In Bezug auf die Ressourcen eines Unternehmens können die Module frei kombiniert werden. Das Programm wird im Hintergrund des Microsoft Windows-Netzwerks ausgeführt (mögliche Einzelbenutzerarbeit, während es sich in Online-Gruppen (Microsoft Internet Explorer 7.0 oder höher befindet.

Das Optima-Programm arbeitet ausschließlich auf Basis von Microsoft SQL Server 2005, 2008 oder 2008 R2 (2000-Version wird nicht unterstützt. Informieren Sie sich während der Installation über die nächsten Voraussetzungen für die Konfiguration des Internet-Geräts und den Inhalt der Site-Lizenz. Das Personalsystem ist für Kinder und mittlere Unternehmen gedacht. Funktioniert perfekt mit zusätzlichen Modulen wie Rechnungsstellung, Verwaltung und Handel mit dem Lager. Erlaubt:- Mitarbeiterregistrierung- Abrechnung von Zahlungen unter Berücksichtigung von Fehlzeiten, Überstunden,- Überprüfung der Abwesenheit des Arbeitnehmers, Urlaubstage,Erstellen von Kosmetika zur Veröffentlichung von Arbeitslisten,- Abwicklung von Verträgen- Abrechnung von Abwesenheiten im Zusammenhang mit Eltern-, Eltern- und Mutterschaftsurlaub, zusätzlicher Urlaub aufgrund der Geburt,- Verteilung der Vergütung in Bargeld und Überweisungen mit Angabe des entsprechenden Bankkontos- Abwicklung von Verträgen mit Ausländern,- Berechnung und Druck von Steuererklärungen- Erstellung von Personaldokumenten als Arbeitsvertrag, Ergänzungen von Verträgen,- Erstellung von Erklärungen für PFRON und Zusatzausdrucke für DEK-II und DEK-I-0- Archivierung von HR-Formularen- Abrechnung der Vergütung von im Ausland entsandten Mitarbeitern.Das Abrechnungsmodul hat die folgenden Aufgaben als Service für Darlehen und Darlehensfonds. Es kann mit dem Comarch ERP XL-System, mit dem Comarch ERP Altum-Team und mit mobilen Anwendungen kombiniert werden: Comarch ERP e-Pracownik und Comarch ERP Mobile Fleet. Die korrekte Einführung von Optima in das Gremium ermöglicht eine effiziente Organisation der Personalabteilung und des Sekretariats. Das Modul arbeitet mit der Payer-Organisation zusammen, die die Abrechnung mit der Sozialversicherungseinrichtung ermöglicht.