Wie kann man einem saugling gemuse schnuffeln lassen

http://de.healthymode.eu/levasan-2-ein-wirksames-mittel-gegen-arthritis/

Sie können richtig sehen, dass ein Vater die gleiche Emotion kennt, wenn ein delikates Sonntagsessen mit Salat aus Kohl, Karotten und Erbsen gekrönt wird. Es kommt sehr häufig vor, dass Kinder Gemüse anhand seiner Definition erkennen: "Ich vermisse dich nicht!", Obwohl sie seinen Appetit manchmal nicht verstehen! Warum passiert das? Ist es dasselbe, das den Esser der Eltern in der Einrichtung festlegt? Leider tragen wir Väter oft die gegenwärtige Verantwortung. Kinder von Geburt an an berauschende Aromen anzupassen, in Einheiten von Pralinen, Eis, Lutschern und Keksen, weckt eine Abneigung gegen individuelle Gerüche. Gemüse und Obst führen diesen exotischen Charakter auf die Tatsache zurück, dass sie meist langweilig oder bitter sind. Wenn wir versuchen möchten, ein Baby für den nächsten Stil zu rekrutieren, sollten Sie sich konstruktiv mit den Produkten vertraut machen, die aus derselben Epoche stammen. Sie sollten auch Rote Beete, beispielsweise mit Honig, so anbauen, dass es sich um ein Baby mit einem betroffenen Snack handelt. Er sehnt sich nach mehr als einer Veränderung des Ausdrucks: Kein Streit, die Babys in der Gruppe haben verschiedenfarbige Sandwiches und Käfer. Sie schmecken, weil die Farben auf dem Teller. Wir sind in der Lage, Babys zu öffnen und zu "dehnen", indem wir ein perverses Gericht aus Gemüse zubereiten, das nicht nur aus Rote Beete besteht: Salate: Es lohnt sich, klobige Chips, Karottenringe und sogar das Maskieren einzelner Gemüsesorten in einer beliebten Hand zu akzeptieren und tatsächlich fruchtbare Gewerkschaften zu fordern.